DConan.de
Manga

In Japan wurde der Manga ab 1994 in der Manga-Zeitschrift Shônen Sunday veröffentlicht. Die Geschichten um den kleinen Detektiv wurden schnell erfolgreich und so wurde ab Mitte 1994 der Manga in Sammelbänden herausgegeben. Es gibt in Japan heute schon über 64 Bände von Detektiv Conan. Natürlich erscheint Conan noch immer in der Shônen Sunday, mit neuen Fällen.
Conan hat sich seitdem weltweit als Kassenschlager herausgestellt: Sei es in Thailand, Indonesien, Taiwan, Malaysia, Korea, Spanien und Frankreich, und natürlich auch in Deutschland, Conan gehört zu den 10 meist verkauften Mangas.
Dann gibt es da ja noch die ganzen anderen Mangas rund um Conan: Goshos Mitarbeiter haben z.B. auch eigene Conan-Mangas gezeichnet (über 30 bisher), die auch bei uns eine Zeit lang als Detektiv Conan Short Stories erscheinen.

In Deutschland startete der Manga im November 2001 und erschien seit dem zweimonatlich bei Egmont Manga und Anime Verlag (kurz EMA). Ab November 2002 erschien er monatlich, und kostet heute je Band 6 Euro (in Dtl.). Bei EMA ist er einer der meistverkauften Manga, schon über 1 Million Exemplare gingen über den Ladentisch.
Im April 2005 wurde, aufgrund der Nähe zum japanischen Stand, wieder auf den 2-Monatsrhythmus gewechselt. In den Monaten dazwischen erschienen, bis zu deren Einstellung ,die Conan Short Stories. Detektiv Conan ist bisher die längste Mangaserie, die auf deutsch veröffentlicht wurde.