DConan.de
Episode 3 - Die Doppelgängerin
Episode 3

Die Doppelgängerin

Episode 3

Shinichi ist geschrumpft worden und muss nun wieder in die Grundschule gehen. Seine drei Mitschüler Genta, Ayumi und Mitsuhiko wollen gern seine Freunde werden. Sie schleichen ihm überall hin nach, aber er verhält sich reserviert. Durch Ran und Kogoro Mori, bei denen er inzwischen wohnt, wird er in den nächsten Fall hineingezogen. Das Filmsternchen Yoko Okino erscheint mit ihrem Manager in der Detektei Mori und bittet um Hilfe, weil sie sich verfolgt fühlt. In ihrem Apartment findet man einen scheinbar unbekannten Toten vor. Kommissar Megure wird wie immer an den Tatort gerufen. Im Verlauf der Ermittlungen fällt der Verdacht unter anderem auch auf Yuko Ikezawa, eine Konkurrentin von Yoko Okino, ihres Zeichens auch Schauspielerin. Mit Hilfe seines neuen Stimmenimitator, einer Erfindung von Professor Agasa, gelingt es natürlich Conan, den Fall aufzuklären. Die Lorbeeren streicht allerdings Kogoro Mori ein.

Erstaustrahlung (D):12.04.2002
Mangavorlage:Band 1
Originalepisode:3
Originaltitel:アイドル密室殺人事件
Umschrift:Aidoru misshitsu satsujin jiken
Übersetzung:Der Mordfall im verschlossenen Zimmer eines Stars
Erstaustrahlung (J):22.01.1996
Next Conan's Hint:Neonzeichen