DConan.de
Episode 27 - Mordfall John
Episode 27

Mordfall John

Episode 27

In der Nachbarschaft der Kinder lebt ein Schäferhund namens John, den alle sehr gern haben. Conan kennt ihn schon, seit er als Shinichi noch ein Kind war. Doch eines Abends fällt er einen jungen Mann an, der auf das Haus aufpassen sollte und tötet ihn. Kurz vorher hatte der Hund durch sein Herrchen Anweisungen übers Telefon erhalten. Conan und Kogoro vermuten, dass dieser den Hund sozusagen ferngesteuert hat, kommen aber nicht darauf, wie genau er es getan hat. Conan kommt schließlich dahinter, dass dazu eine Kombination von Geräuschen und Befehlen notwendig war und kann den Hundebesitzer des Mordes überführen. Dieser wollte damit seinen Sohn rächen, der vor acht Jahren vom Opfer in den Selbstmord getrieben wurde.

Erstaustrahlung (D):16.05.2002
Mangavorlage:Anime
Originalepisode:26
Originaltitel:愛犬ジョン殺人事件
Umschrift:Aiken jon satsujin jiken
Übersetzung:Mordfall um den Hund John
Erstaustrahlung (J):29.07.1996
Next Conan's Hint:Pistole