DConan.de
Episode 211 - Rans erster Fall
Episode 211

Rans erster Fall

Episode 211

Ran und Sonoko sind auf dem Weg in den Swimmingpool eines Hotels, als sie von einer jungen Frau fast überfahren werden. Sie hatte am Steuer einen Schwindelanfall und erzählt den beiden, dass ihr das in letzter Zeit öfter passiert. In der Lobby treffen sie auch auf den Ehemann der Frau; die Yoshinos scheinen ein hübsches Paar zu sein, doch Ran fällt auf, dass der Mann seine Frau nicht warnt, nachdem er über eine Stufe gestolpert ist, so dass ihr dasselbe passiert. Sie beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Conan schließt sich ihr an. Da die Yoshinos erst vor kurzem in ihr neues Haus gezogen sind und die Schwindelanfälle etwa zu diesem Zeitpunkt einsetzten, lässt Ran das Haus auf Schadstoffe untersuchen, aber ohne Ergebnis. Conan hat inzwischen jedoch herausgefunden, dass der Mann sich einen teuren Sportwagen kaufen will und die Frau hat ihnen im Gespräch erzählt, dass sie gerade die Summe ihrer Lebensversicherung erhöht hat. Schließlich findet Rand mit etwas Hilfestellung von Conan heraus, dass der Mann jeden Morgen Gift in die Klimaanlage des Autos seiner Frau sprüht.

Erstaustrahlung (D):29.10.2004
Mangavorlage:Anime
Originalepisode:196
Originaltitel:見えない凶器 蘭の初推理
Umschrift:Mienai kyōki - Ran no shosuiri
Übersetzung:The Invisible Weapon, Ran's First Case
Erstaustrahlung (J):26.06.2000
Next Conan's Hint:Öffnung