DConan.de
Episode 202 - Ein Mord aus Eifersucht
Episode 202

Ein Mord aus Eifersucht

Episode 202

Etsuko Furukawa, die Chefin einer Fernsehproduktionsfirma, engagiert Kogoro, um ihre Mutter zu beschützen, die drei Tage zuvor angegriffen wurde. Im Haus der Furukawas treffen Kogoro, Ran und Conan auf das Hausmädchen Azusa und Etsukos jüngeren Bruder Koji. Es kommt zu diversen Sticheleien und Streitigkeiten zwischen den Geschwistern. Schnell wird klar, dass beide ständig Geld brauchen, ihre Mutter ihnen aber nichts gibt. Auch Azusa musste einen Schuldschein bei ihr unterschreiben, als sie kurz zuvor etwas Tee auf ihrem Perserteppich verschüttete. Als Etsuko und Azusa nach oben gehen, um Frau Furukawa zu wecken, ertönt ein Schuss aus ihrem Zimmer. Die Tür ist abgeschlossen, der Mörder kam offensichtlich durchs Fenster. Aus der Position der Leiche folgert Conan, dass sie den Mörder kannte. Koji scheint kein Alibi zu haben, Conan kann jedoch beweisen, dass es Etsuko war, die von außen mit der Fernbedienung den Fernseher im verschlossenen Zimmer genau in der Sekunde einschaltete, als in einer ihrer Sendungen ein Schuss fiel. Ihre Mutter hatte sie bereits früher am Tag mit einem Schalldämpfer erschossen.

Erstaustrahlung (D):11.10.2004
Mangavorlage:Anime
Originalepisode:187
Originaltitel:闇に響く謎の銃声
Umschrift:Yami ni hibiku nazo no jūsei
Übersetzung:The Mysterious Gun Shot from the Darkness
Erstaustrahlung (J):24.04.2000
Next Conan's Hint:Kugel