DConan.de
Episode 198 - Das Haus der 200 Masken(1)
Episode 198

Das Haus der 200 Masken(1)

Episode 198

Kogoro, Ran und Conan wurden von der ehemaligen Sängerin Beniko Suô eingeladen, an einer Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten von Kindern, die ihre Eltern durch Verkehrsunfälle verloren haben, teilzunehmen. Vorab bittet sie alle Teilnehmer zu einer Dinnerparty. Das imposante Haus ist in einen West- und einen Ostflügel unterteilt, die nur durch ein Zimmer, dem "Maskensaal", verbunden sind. Frau Suô sammelt Masken; im Maskensaal befinden sich 200 gleiche Exemplare eines spanischen Künstlers, die ihrem Besitzer angeblich den Tod bringen sollen. Nach dem Abendessen beauftragt Frau Suô Kogoro, mehr über den Verkehrsunfall herauszufinden, bei dem einer der Gäste seine Frau verloren hat. Alle Teilnehmer der Dinnerparty, einschließlich Kogoro, haben im Vorfeld seltsame Drohbriefe erhalten, von der "Stimme der grausamen Masken". Mitten in der Nacht klingelt bei Kogoro das Telefon und eine verzerrte Stimme kündigt einen Mord an. Conan, Kogoro und Ran hören Frau Suô schreien und versuchen, in ihr Zimmer zu gelangen; das erweist sich als schwierig, weil das Maskenzimmer nachts immer abgeschlossen ist. Auch Frau Suôs Zimmer ist verschlossen; Kogoro schlägt die Scheibe über der Tür ein, Conan klettert hindurch und findet Frau Suô tot vor.

Erstaustrahlung (D):05.10.2004
Mangavorlage:Anime
Originalepisode:184
Originaltitel:呪いの仮面は冷たく笑う
Umschrift:Noroi no kamen wa tsumetaku warau(1h-Special)
Übersetzung:The Cursed Mask of Snickers
Erstaustrahlung (J):13.03.2000
Next Conan's Hint:Dusche