DConan.de
Episode 185 - Rache verjährt nicht(1)
Episode 185

Rache verjährt nicht(1)

Episode 185

Ran entdeckt in der Zeitung einen Wettbewerb, bei dem die ersten zehn richtigen Antworten eine Schiffsreise zu den Delfinen von Ogasawara winkt. Gemeinsam mit Kogoro und Conan geht sie an Bord des riesigen Schiffes, das mit nur zehn Passagieren ablegt. An Bord befindet sich auch Kogoros ehemaliger Chef, Polizeiinspektor a. D. Samezaki, sowie Heiji Hattori, der andere Schülerdetektiv aus Osaka. Beim Abendessen fällt der Name des einzigen Passagiers, den noch niemand zu Gesicht bekommen hat: Saizô Kanô. Samezaki, Heiji und Conan sind entsetzt, während es Kogoro entfallen ist, dass er selbst mit Samezaki vor 20 Jahren hinter dem "Schattenmann" her war, der ihnen jedoch entwischte. Er hatte zahlreiche Raubüberfälle begangen und beim letzten einen Wachmann umgebracht. Das Geld war nie aufgetaucht und der Fall soll am folgenden Tag, dem 20. Jahrestag, verjähren. Die Gesetzeshüter stürmen seine Kabine, doch es scheint sich niemand dort aufgehalten zu haben. Unterdessen wird ein Passagier namens Kameda mit einem Brief in den Maschinenraum gelockt und dort erschossen.

Erstausstrahlung:09.09.2004 Deutschland
03.01.2000 Japan
Mangavorlage:Band 23
Originalepisode:174
Originaltitel:二十年目の殺意 シンフォニー号連続殺人事件
Umschrift:20nen me no satsui Symphony go renzoku satsujin jiken(2h-Special)
Übersetzung:The Murderous Intention of the 20th Year: Serial Murder onboard of the Symphony
Next Conan's Hint:Steinkopf