News
Forum
Gästebuch
Umfragen
Links
History
:::
Conan-Story
Bände
Charaktere
Items
Gosho Aoyama
Weitere Infos
Episoden
Movies
Sprecher
Songtexte
DVDs
Realfilme
Weitere Infos
Ratekrimi
Detektivlexikon
Quiz
:::
Fan-Arts
Fan-Fics
Fan-Manga
Cosplay
Gallery
Wallpaper
Downloads
:::
Impressum
Disclaimer
Link me
E-Mail
:::
:::



Meisterdetektiv gegen Meisterdieb

von Patrick Müller

Kogoro, Ran und Conan sind zu einem Klienten von Kogoro unterwegs. “Wohin fahren wir überhaupt?“, fragt Conan „es ist doch so ein schöner Samstag ich wollte eigentlich mit den anderen Fußball spielen.“ „Wir fahren zu Herrn Jonara. Er hat mir aber noch genau gesagt worum es geht. Ich weiß nur, dass er auch Inspektor Megure benachrichtigt hat.“ Nachdem sie ½ Stunde lang mit dem Auto die kurvenreiche Bergstraße hinaufgefahren sind sahen sie eine riesengroße Villa mit einem 2 Meter hohen Elektrozaun. Sie fahren die lange Hofeinfahrt hinauf und sehen jede menge Polizeiwagen. Als sie dann vor der Villa anhalten, sehen sie auch schon Inspektor Megure der seinen Kollegen sagt wo sie sich platzieren sollen. Kogoro, Ran und Conan steigen aus dem Wagen aus. “Hallo Inspektor“, sagte Kogoro. „Hallo Herr Mori“, sagt Megure. „Warum wurde ich eigentlich hierher bestellt?“, fragt Kogoro. „Ich glaube, dass kann ich ihnen beantworten Herr Mori.“ ,antwortet Jonara. “Ohh hallo Herr Jonara ich habe gar nicht gemerkt das sie da sind.“ ,sagt Megure „sie sollten doch lieber bei ihrem Bild bleiben und darauf achten das niemand in seine nähe kommt.“ „Ach dem Bild passiert schon nichts. Ich habe meinem treuen Freund und Butler beauftragt darauf aufzupassen.“, sagte Jonara. „Könnte mir vielleicht mal jetzt jemand sagen warum ich hier bin?“ „Kommen sie mit, Herr Mori. Ich zeige ihnen warum Sie hier sind.“, sagte Jonara. Ran, Conan und Inspektor Megure folgten Herr Jonara und Kogoro. Sie betraten einen großen Raum. In diesem Raum hängen nur Bilder und es sitzt nur ein einzelner Mann auf einem Stuhl und bewacht die Bilder. „Darf ich ihnen meinen treuen Freund und Butler Herrn Jugawa Vorstellen!“ ,sagte Jonara. „Also, worum geht es jetzt?“, fragt Kogoro. „Haben sie ein wenig Geduld Herr Mori, Sie werden es gleich erfahren.“ ,sagt Jonara „Holen sie mir bitte den Brief, Herr Jugawa.“ Der Butler ging aus dem Zimmer und kam einige Minuten mit einem Brief in der Hand wieder zurück. „Bitte lesen Sie, Herr Mori, dann werden Sie verstehen warum ich Sie und Inspektor Megure hierher bestellt habe.“ ,sagt Jonara. Kogoro nimmt den Brief an sich und liest ihn durch:



„Das ist ja ein Ding, Kaito Kid will Sie berauben. Ja, doch jetzt versteh ich warum ich, Meisterdetektiv Mori und Inspektor Megure kommen sollten. Wir sollen ihre Gemälde beschützen.“ ,sagt Kogoro. „Sie haben es erfasst Herr Mori“, antwortet Jonara. Plötzlich riss Conan den Brief an sich und liest ihn sorgfältig durch. „Irgendetwas kommt mir an diesem Brief merkwürdig vor, aber was nur?“ ,fragte sich Conan. Doch da schnappte Kogoro Conan am Kragen und nimmt ihm den Brief auch schon wieder weg. „Ran, pass besser auf unseren Westentaschen Sherlock Holmes auf.“ ,sagte Kogoro. Der Butler nahm den Brief wieder an sich und ging aus dem Zimmer. Conan folgt ihm und ruft ihm nach:“ Onkel Kogoro hat mich beauftragt, ihm den Brief noch mal bringen.“ Der Butler gab Conan den Brief und Conan rennt zurück in den Raum wo sich Kogoro und Inspektor Megure befinden und setzt sich auf ein Sofa und liest sich in Ruhe den Brief noch einmal durch. „Mhh jetzt hab ich es, in dem Brief muss sich ein Code befinden. Aber wie lautet er?“ ,fragte sich Conan „in dem Brief sind mir zu viele Fehler könnte das mit Absicht sein? Kaito Kid würde doch niemals in einer wahren Nachricht Meisterdieb 1412 schreiben, und was meint er mit 13.13Uhr in seinen Brief? So was würde er doch nur mit Absicht machen. Wie ist der Brief nur codiert? Moment mal...
Bingo das ist der Code!"

Was hat Kaito Kid in Wirklichkeit vor?
Wie lautet der Code?
Wie lautet der Brief in Wirklichkeit?

Achtung hier kommt jetzt die Lösung, nur wer sich ganz sicher mit seinen Schlussfolgerungen ist sollte das lesen!
(Zum lesen markieren) <<<
In dem Brief lautet das Datum der "1.3.". Die Uhrzeit ist 13:13 Uhr. Das deutet auf die Ziffernfolge 131313 hin, und wie der Brief zu lesen ist. Liest man nun im Brief 1 Wort, geht dann 3 Worte weiter, dann wieder 1 Wort weiter, dann wieder 3 usw. offenbart sich somit die tatsächliche Nachricht: "Ich werde morgen um zehn Uhr stehlen, ihren Stern von Afrika." Kaito Kid wird also schon um 10 Uhr eintreffen, und er hat es nicht auf ein Bild, sondern auf einen Splitter des größten gefundenen Diamanten, den "Stern von Afrika", abgesehen.

>>>









Derzeit keine Umfrage




Hits seit 10.1.2003

Version: 18.11.2010
Built in
0.01402 secs.


©2002-2011 DConan.de :: Detective Conan - Meitantei Conan - © 1996-2011 Gosho Aoyama - Shogakukan - TMS - Yomiuri TV :: Dt. Version Detektiv Conan - © 2001-2011 RTL II - EMA