News
Forum
Gästebuch
Umfragen
Links
History
:::
Conan-Story
Bände
Charaktere
Items
Gosho Aoyama
Weitere Infos
Episoden
Movies
Sprecher
Songtexte
DVDs
Realfilme
Weitere Infos
Ratekrimi
Detektivlexikon
Quiz
:::
Fan-Arts
Fan-Fics
Fan-Manga
Cosplay
Gallery
Wallpaper
Downloads
:::
Impressum
Disclaimer
Link me
E-Mail
:::
:::



Tödliche Flüche

von Patrick Müller


Kogoro, Ran und Conan sind mit dem Auto unterwegs in die Berge um einen schönen Urlaub zu machen als plötzlich ihr Auto stehen bleibt und der Motor anfängt zu rauchen.“ Na super, Paps hättest du nicht ein besseres Auto mieten können? Jedes mal das gleiche Theater. Nur weil du mal wieder zu geizig bist“ ,sagte Ran. „Na ja da bleibt uns wohl nichts anderes übrig als uns irgendwo ein Hotel zu suchen“ ,sagt Kogoro. Und so laufen Kogoro, Ran und Conan durch den Wald bis sie auf einmal einem Mann begegnen. Dieser Mann fragt sie: „Warum gehen sie 3 alleine durch den Wald? Es ist sehr ungewöhnlicher Platz um spazieren zu gehen, besonders dann wenn hier nirgendwo ein Haus steht“ ,fragte Herr Takamura„Unser Auto ist mit einem Motorschaden stehen geblieben und wir haben ein Plätzchen zum übernachten gesucht“ ,sagte Kogoro. „Da haben sie aber Glück das sie mir begegnet sind. Ich habe ein Haus am Waldrand, ich lade sie ein. Mein Name ist übrigens Herr Takamura. Und wer sind sie? ,fragte Takamura. „Ich bin Kogoro Mori, der berühmte Meisterdetektiv, und dass sind Ran und Conan.“ ,sagte Kogoro. „Was sie sind der berühmte Meisterdetektiv Kogoro Mori. Es ist mir eine große Ehre sie kennen zu lernen und eine noch größere Ehre das sie mein Gast für heute Nacht sind“ ,sagte Takamura. So gingen Kogoro, Ran, Conan und Herr Takamura gingen zu dem Haus von Takamura. Als sie dort angekommen sind sahen sie, dass das Haus an einer Klippe steht. Und Kogoro fragt: „ Ist das nicht ein wenig gefährlich, wenn das Haus an so einer exponierten Lage steht. Es könnte doch mit Sicherheit abstürzen.“ „Nein, nein dieses Haus steht hier schon seit mehr als 30 Jahren und es ist fast noch nie was passiert“ ,sagte Takamura.“ Aber lassen sie uns doch reingehen ich stelle ihnen auch gleich die anderen vor. Na die werden Augen machen wenn ich mit dem berühmten Meisterdetektiv Kogoro Mori daherkomme.“
Als sie im Haus sind, gingen sie ins Wohnzimmer wo sie dann Herrn Haneoka, Herrn Yamashigi, und Frau Watanoki kennen lernten. Sie aßen dann schließlich zu Abend. Und Conan fragte: „Was haben sie vorhin damit eigentlich gemeint das hier noch fast nie was passiert sei?“ „Es ist so vor langer Zeit ist hier der Vorbesitzer auf mysteriöse Weise gestorben. Die Polizei stand damals vor einem Rätsel und jetzt geht hier das Gerücht um das ihn der Fluch von Haneshihora heimgesucht hat und jetzt alle Besitzer dieses Hauses auch sterben. Deswegen ist diese Gegend hier auch so verlassen. Weil jedermann vor diesem Fluch angst hat. Aber ich glaube an so was nicht und wohne jetzt schon seit Jahren hier und wie sie sehen ist mir noch nichts wiederfahren“ ,sagte Takamura. Also, ich werde mich jetzt in mein Arbeitszimmer zurück ziehen. Ich wünsche noch einen schönen Abend.“ So ging Herr Takamura in sein Arbeitszimmer.
Eine halbe Stunde später ging Herr Haneoka mit einem Tablett zu Herrn Takamuras Arbeitszimmer und kam nach einer Viertelstunde wieder zurück ins Wohnzimmer. Zwei Stunden später fragte Herr Haneoka Frau Watanoki: „Können sie mal kurz nach Herrn Takamura schauen. Er hat vorhin gesagt, dass er in 1 Stunde fertig sei und er ist jetzt schon seit 1 Stunde überfällig“ ,fragte Herr Haneoka. So ging Frau Watanoki zu Herrn Takamura Arbeitszimmer. Herr Haneoka ging zu dem Fenster und schaut hinaus. Frau Watanoki kam zurück und sagte: „Ich soll von Herrn Takamura ausrichten das er in 10 Minuten kommen wird.“ 20 Minuten später kam er immer noch nicht und so gingen Kogoro, Ran, Conan, Herr Haneoka, Herr Yamashigi und Frau Watanoki zu Herrn Takamura Arbeitszimmer. Als sie dann davorstehen rufen sie nach Herrn Takamura doch er antwortet nicht. Dann will Kogoro die Tür öffnen doch sie ist abgeschlossen. Also treten Kogoro und Herr Yamashigi die Tür ein und sehen Herrn Takamura tot auf dem Boden liegen. „ Er wurde erwürgt. Aber was mir größere Sorgen macht wie konnte der Mörder entkommen? Über den Balkon konnte er auch nicht entkommen da unter ihm die Klippen sind. Also konnte nur der Mörder durch die Tür entkommen aber da diese Tür zu war. Ist dieses verbrechen nicht durchführbar. Also wie hat der Täter es gemacht?“, fragte Kogoro. „Gibt es einen Zweitschlüssel?“ „Nein einen Zweitschlüssel gab es nicht es gibt nur diesen einen und dieser Schlüssel steck im Schloss“ ,sagte Haneoka. Conan schaute sich ein wenig im Zimmer um, und er entdeckte auf dem Schlüssel einen kleinen Rest Tesafilm. „Ich weiß, wer der Täter ist“ ,sagte Kogoro. „ Der Täter ist die Person die Herrn Takamura zu letzt gesehen hat. Und das können nur sie sein Frau Watanoki.“ „Nein, nein ich war es nicht. Als ich oben war hat er mir ja sogar geantwortet“ , sagte Watanoki. Conan suchte in der Zwischenzeit noch ein wenig weiter und fand noch ein eingeschaltetes Walki Talkie und an der Decke waren überall Stangen und an einer fand er auch einen kleine Tesarest. Conan ging dann raus auf den Balkon und schaute hinunter und stellte folgendes fest: „ Hmm, es konnte wirklich niemand über den Balkon ins Zimmer und wieder rauskommen. Und die Balkon war genau zwischen den beiden Fenstern vom Wohnzimmer, dass genau einen Stock unter Herrn Takamura Arbeitszimmer lag. Aber irgendwie hab ich so das Gefühl da Frau Watanoki nicht der Täter war sondern jemand anders. Genau alle Indizien sprechen gegen diese Person. So setzte Conan mit seinem Narkosekronometer Kogoro außer Gefecht und präsentierte die Fallauflösung.
Wer ist der Mörder?
Wie ist der Mörder durch die verschlossene Tür entkommen?

Schickt eure Lösung an: christoph2909@lycos.de (bitte als Betreff "Ratekrimi Fall 12" angeben)









Derzeit keine Umfrage




Hits seit 10.1.2003

Version: 18.11.2010
Built in
0.04084 secs.


©2002-2011 DConan.de :: Detective Conan - Meitantei Conan - © 1996-2011 Gosho Aoyama - Shogakukan - TMS - Yomiuri TV :: Dt. Version Detektiv Conan - © 2001-2011 RTL II - EMA