News
Forum
Gästebuch
Umfragen
Links
History
:::
Conan-Story
Bände
Charaktere
Items
Gosho Aoyama
Weitere Infos
Episoden
Movies
Sprecher
Songtexte
DVDs
Realfilme
Weitere Infos
Ratekrimi
Detektivlexikon
Quiz
:::
Fan-Arts
Fan-Fics
Fan-Manga
Cosplay
Gallery
Wallpaper
Downloads
:::
Impressum
Disclaimer
Link me
E-Mail
:::
:::



Der nächtliche Einbrecher

von Christoph


Es war ein ganz gewöhnlicher Tag in der Detektei Mori, als es plötzlich an der Tür klingelte. Ein Mann kam rein. Er schien etwas schüchtern zu sein, als er plötzlich ein fragwürdiges Gesicht machte als er Conan erblickte. "Kenn ich dich nicht irgenwo her?" fragte er. "Bist du nicht der Sohn von Yukiko Kudo?" "Sagten sie gerade Sohn von Frau Kudo?" fragte Ran mit schnörrischem Blick auf Conan. "Ähm, j..." wollte er antworten doch Conan sagte. "Das haben sie Missverstanden! Ich bin nur ein entfernter Verwandter von Tante Kudo!" sagte Conan verschmitzt. "Und sie waren doch Inspektor Yamamura, oder nicht?" "Ähm ja doch, ich hatte damals im Fall mit deiner Mutter äh Tante und den Yabuuchis zutun."(*kleine Bemerkung vom Autor: Band 14 bzw. "Der Onkel aus Brasilien"). "Aber das war doch in Gunma, was wollen sie denn hier in Tokio?" fragte Conan. "Und was vor allem bei mir, dem berühmten Meisterdetekiv Kogoro Mori?" meinte Kogoro und schob Conan zur Seite.
Nachdem sich alle erst einmal auf eine Tasse Tee hingesetzt hatten, begann Yamamura zu erzählen: "Also, da ich meinen Urlaub in Tokio verbringe und mich ein Fall, den ich kurz vor Urlaubsbeginn hatte, immernoch beschäftigt, habe ich eine Kassettenaufnahme mitgenommen die zum Fall gehört. Es geht um einen Einbruch, und die Versicherung macht mir schon die Füße heiß, dass irgendetwas an der Sache nicht stimmt. Der Beraubten, Frau Fumiyo Fuchimoto wurden wertvoller Schmuck und zwei Armbanduhren gestohlen, im Wert von mehreren Millionen Yen. Nun ja, da ja anscheinend irgend etwas an der Sache nicht stimmt, wollte ich das sie Herr Mori sich die Kassette mit der Befragung des Opfers anhören!" "Na dann legen sie die Kassette mal ein" sagte Kogoro dazu. Gespannt lauschten alle der Kassette:

"Wie haben sie den Einbrecher bemerkt, Frau Fuchimoto?"
"Ich hörte ein klirren im ersten Stock als ich schon im Bett lag!"
"Und was haben sie dan gemacht?"
"Mein Schlafzimmmer liegt im zweiten Stock aber ich wollte nachsehen was los war, so ging ich in Nachthemd und barfuß leise die Treppe hinunter!"
"Und wie ging es weiter Frau Fuchimoto?"
"Ich ging zuerst in die Küche, doch da war nichts. Dann ging ich ins Wohnzimmer und da sah ich das kaputte Fenster. Ich ging ganz nah heran und schaute durch das Fenster hinaus, in der hoffnung den Einbrecher doch noch irgendwie zusehen. Ich steckte meinen Kopf durch das Fenster, dessen Loch ja groß genug war, und schaute mich um, aber ich konnte niemanden mehr sehen!"
"Und dann riefen sie die Polizei?"
"Ich bemerkte dei leere Schmuckschatulle auf dem Boden, ich hätte beinahe geschrien, ich blieb aber ruhig und rief sofort die Polizei!"

Yamamura drückte auf die Stopptaste. "So das ist es" sagte er "irgendetwas kommt mir merkwürdig daran vor! Wir fanden am Tatort aber alles so vor wie sie beschrieben hatte. Vom Einbrecher fehlt aber jede Spur!" Kogoro nahm die Hand ans Kinn und überlegte. Plötzlich brach Conan in ein unglaubliches Kichern aus. "Das ist aber ein einfacher Fall" lachte er. "Ich weiß wer der Einbrecher ist!"
Wer ist der Einbrecher und wie kommt Conan darauf?

Schickt eure Lösung an: christoph2909@lycos.de (bitte als Betreff "Ratekrimi Fall 11" angeben)









Derzeit keine Umfrage




Hits seit 10.1.2003

Version: 18.11.2010
Built in
0.01834 secs.


©2002-2011 DConan.de :: Detective Conan - Meitantei Conan - © 1996-2011 Gosho Aoyama - Shogakukan - TMS - Yomiuri TV :: Dt. Version Detektiv Conan - © 2001-2011 RTL II - EMA