News
Forum
Gästebuch
Umfragen
Links
History
:::
Conan-Story
Bände
Charaktere
Items
Gosho Aoyama
Weitere Infos
Episoden
Movies
Sprecher
Songtexte
DVDs
Realfilme
Weitere Infos
Ratekrimi
Detektivlexikon
Quiz
:::
Fan-Arts
Fan-Fics
Fan-Manga
Cosplay
Gallery
Wallpaper
Downloads
:::
Impressum
Disclaimer
Link me
E-Mail
:::
:::



Detektivlexikon

Aus Gosho Aoyamas kleinem Detektivlexikon:
zurück zur Übersicht



Philo Vance (Van Dine)
Sicherlich gibt es nicht wenige Detektive, die wegen ihres brillanten Verstandes bisweilen schon mal betont arrogant oder zynisch auftreten und dies mag auch ein legitimes Charakteristikum eines Meisterdetektives sein. Philo Vance aber ist zweifelsohne ein Paradebeispiel dieses Schlags. Er ist groß gewachsenen und von kräftiger Statur und seine Gesichtszüge sind von nordeuropäischer Grazie. Mit seinen 34 Jahren ist er immer noch ledig, hat viele Interessen und ist sehr gelehrt. Von seiner Tante hat er reich geebrt, so dass er Zeit seines Lebens nie wird arbeiten müssen, und führt in einem Luxusarpartment in New York ein beneidenswertes Leben. Bei seinen Fällen verlässt er sich viel lieber auf eine Analyse der Psyche der Tatverdächtigen als auf Handfeste Beweise. Größte Freude bereitet es ihm, sich über die Ermittlungen seines Freundes, Staatsanwalt Markham, und dessen Leute lustig zu machen und dann alle mit den vermeintlich simplen Lö sung eines Falles zu verblüffen. Philo Vances geistiger Vater, der Schriftsteller Van Dine, ist übrgiens auch als Verfechter der "20 Gesetze eines Kriminalromans" bekannt. Das dritte von diesne GEsetzen besagt, dass die Liebe nur hindelrich für einen Kriminiologen und daher unnötig ist. Das mag natürlcih sein, klingt in den Orhen eines Conan- Fans aber doch ein wenig hart...
(Goshos Lesetipp: "Der Mordfall Bischof")

.








Derzeit keine Umfrage




Hits seit 10.1.2003

Version: 18.11.2010
Built in
0.01181 secs.


©2002-2011 DConan.de :: Detective Conan - Meitantei Conan - © 1996-2011 Gosho Aoyama - Shogakukan - TMS - Yomiuri TV :: Dt. Version Detektiv Conan - © 2001-2011 RTL II - EMA